German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Bewertung Explorerdaten auf Carrier vs. Station
#1
Nach 134 Tagen im All mit über 111.000 Lj zurückgelegter Strecke und mehr als 2.000 besuchten Sternensystemen bin ich letzte Woche wohlbehalten auf dem Ausgangspunkt der Expolrer-Tour, unseren Carrier "Emmy Noether", gelandet. Eine Inventur der Explorerdaten ergab dort ca. 1,7 Mrd. Gefühlt hatte ich mit mehr als 2 Mrd. gerechnet, da ich bis zum Zentrum schon ca. 950 Mio. gesammelt hatte und auf Colonia bei 1,4 Mrd. lag.

Eine erneute Inventur auf einer Station gestern Abend - angegeben wurden bis dahin 400 bis 500 Mio. - ergab einen Restbestand von 1,78 Mrd.

Fliege ich ein Perpetuum Mobile?

Leider Nein!

Only Rumors klärte mich auf, dass 25% der Explorerdaten auf dem Carrier verbleiben und bei der Anzeige auch gleich abgezogen werden.

Wieder was gelernt ...
Antworten
#2
...uns war das schon bewusst auf unserer Tour mit @Der Jülicher, so haben wir uns mit am Unterhalt des Carriers beteiligt. Man hat ja auch viele Vorteile bei so einer Tour mit FC, kann jederzeit reparieren, die Daten zeitnah abgeben (so kommt bei Erstentdeckungen selten einer jemanden zuvor...) Will sagen, für uns war das voll in Ordnung, der FC hat ja bei sowas kaum Möglichkeiten, anderweitig Credits zu verdienen!
[Bild: Fazius%20Mix.gif?dl=1]



[Bild: 112843.png]
Antworten
#3
Nicht falsch verstehen!
Meine Credits verdiene ich mit Mining und meine Intension für Explorer-Touren ist das Erkunden bisher unerforschter Systeme.
So ist mein ganz persönliches Ziel im diesem Spiel, mit jedem zur Verfüngung stehenden Schiff mindestens ein System als Erster zu entdecken (siehe mein Logbuch in INARA). Vielleicht mache ich es mir demnächst sogar noch etwas komplizierter, indem die Systeme in verschiedenen Regionen sein und mindestens eine erdähnliche Welt oder einer terra-Wasserwelt enthalten müssen ....

Die EMMY hat mich vor der Bubble nur aufgelesen, damit ich mit meinem Explorerschiff ohne zu Schluss noch abgeschossen zu werden, auf ein wehrsameres Schiff wechseln kann, da ich in den nächsten Tagen/Wochen die Daten einzeln hauptsächlich für BGS abgebe ...

Mir war nicht bewusst, dass auch schon bei der Anzeige der verdienten Credits auf Carriers die 25% abgezogen sind. Und vielleicht ging es ja nicht nur mir so ...
Antworten
#4
nein, nicht nur dir, der Abzug ist auf nem FC glaube ich gleich mit eingerechnet, bei Abgabe auf Stationen dann halt ohne Abzug. Sicher bin ich da aber auch nicht, hab's so direkt noch nicht verglichen...

Hast Dir ja n tolles Ziel gesetzt, stell ich mir spaßig vor! Aber da musst Du wohl selbst drüber Buch führen, oder? Wird ja nirgends wirklich festgehalten, mit welchem Schiff Du Erstentdeckungen gemacht hast, soviel ich weiß. Mit ner Eagle stell ich mir das lustig vor, auf in ferne Weiten.... Hat aber was! Halt uns da mal mit Bildern auf dem Laufenden, würde mich freuen!
[Bild: Fazius%20Mix.gif?dl=1]



[Bild: 112843.png]
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.