German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Reparatur HOTAS Thrusmaster 16000M FCS
#1
Ahoi zusammen,

Ich benutze für ED seit knapp über zwei Jahren ein HOTAS t16000M FCS von Thrustmaster. Neuerdings hat am Joystick die z-Achse (yaw) willkürliche Ausschläge gemacht, welche sich auch durch eine Deadzone nicht vermieden ließen.

Dabei bin ich nach einiger Recherche darauf gestoßen, dass das Problem bei sehr vielen Auftritt und ein typischer Fehler ist.
Bei Reddit bin ich dann auf diesen sehr interessanten Artikel gestoßen, welcher das Problem tatsächlich zu 100% behoben hat. Ich wollte euch das nicht vorenthalten, vielleicht hilft es ja jemanden:

https://www.reddit.com/r/hotas/comments/...urce=share


Fly Safe!
SNoxlor
Antworten
#2
Coole Sache!

Seit meinem Umzug nutze ich nur noch den T16000M und habe genau dieses Problem. MEGA nervig!

Zwar werde ich bald wieder auf einen anderen Joystick wechseln, aber vllt überprüfe ich den Fix ja noch vorher.

Falls ja werde ich hier berichten, falls nein kann ich zumindest das Problem bestätigen Icon_razz

o7
[Bild: Mokel%20DeLorean%20Mix.gif?dl=1]
Antworten
#3
Hi,

Um an den beschrieben z-Podie zu kommen, muss der Griff des Joysticks geöffnet werden. Das war etwas tricky, vorallem das zusammenbauen erfordert etwas Geduld Icon_e_wink

Hier hat mir dieses Video geholfen (Öffnen des Griffs ab 16:20):
https://youtu.be/OYwo5eGzxeI

Viel Erfolg Icon_e_wink
Antworten
#4
Habe mit meinem Thrustmaster auch immer mal das Problem das er Links rüberzieht.
Aber er macht das nicht immer.
[Bild: 1008.jpg]
                                                               Gründungsmitglied \ BGS-Moderator
Antworten
#5
Ich konnte das Problem durch den Austausch des defekten Potis beheben.
Mir hat dieser Link weitergeholfen:
https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=248609

Folgenden Poti habe ich eingebaut. Der passt genau (Herstellernummer: 251B12T104A2NB von CTS Electronic Components):
https://www.mouser.de/ProductDetail/CTS-...6BKA%3D%3D
(Ich sehe gerade, dass der Link von Noxlor das gleiche Teil verwendet)

Viel Erfolg!
Homir
[Bild: Homir%20Munn%20SEC.png?dl=1]
Antworten
#6
(19.07.2020, 11:38)Fraggle schrieb: Habe mit meinem Thrustmaster auch immer mal das Problem das er Links rüberzieht.
Aber er macht das nicht immer.

So hat das bei mir auch angefangen...ist aber mit der Zeit immer schlimmer geworden.
Antworten
#7
Habe mir den HOTAS vor einer Woche zugelegt. Sehr gute Info falls das Problem auch bei mir auftreten sollte. Danke dir
Antworten
#8
Werd mir demnächst auch diesen Joystick zulegen. Danke für die Info. Ist sicherlich mal hilfreich
[Bild: 106208.jpg]
Antworten
#9
Ich kann euch versichern: Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem HOTAS.
Freut mich, wenn ich weiter helfen konnte.
Antworten
#10
Hallo Zusammen,

Update: Leider ist das Problem dann doch wieder aufgetreten und es ist kontinuierlich schlimmer geworden. Somit kam die letzte Option in Betracht, den Poti zu wechseln.
Auf meiner Suche nach einem Ersatz-Poti habe ich festgestellt, dass CMDR Homir Munn gleich bei mir in der Nähe wohnt und er schon einmal den Poti für den gleichen Joystick gewechselt hat.
Also, den guten Mann kontaktiert und siehe da...er hatte noch einen Poti übrig und hat ihn mir zur Verfügung gestellt. DANKE noch einmal dafür….und auch für die Gastfreundschaft und das gute Gespräch Icon_e_wink

Heute habe ich endlich etwas Zeit gefunden und den Poti ersetzt. Die Steuerung ist wieder so Präzise wie im Neuzustand und ich hoffe, dass ich das Ding in naher Zukunft nicht wieder auseinander bauen muss…

Viele Grüße,
Noxlor


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.