German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Fleet Carrier Release Date Announced
#1
Fleet Carrier Release wohl im Juni. Vorher gibt's im April und Mai eine Beta und am 02.04. ist ein Live-Stream dazu.

siehe hier: https://forums.frontier.co.uk/threads/fl...nt.539505/
und hier das Video von ObsidianAnt: https://www.youtube.com/watch?v=hD0Hgt5e6qY
Antworten
#2
Ich muss gestehen, dass ich weiterhin skeptisch bleibe. Insbesondere die schon länger bekannte Änderung, dass nicht Squadrons Carrier kaufen können sondern Einzelspieler, verschenkt viel gemeinsames Gameplay.
[Bild: Beamsucker-GPL-SIG1.gif]
Antworten
#3
...das gemeinsame Gameplay bleibt doch erhalten.... ziehen wir halt mit 5 oder mehr Carrier's in ein neues System, angedockt der Rest von uns... und machen dort alles platt!
Sm25

[Bild: 112843.png]

Antworten
#4
Gibt es Kostenvoranschläge?

5 MIlliarden?
[Bild: 169452.png]
Antworten
#5
(26.03.2020, 20:38)Fazius schrieb: ...das gemeinsame Gameplay bleibt doch erhalten.... ziehen wir halt mit 5 oder mehr Carrier's in ein neues System, angedockt der Rest von uns... und machen dort alles platt!

Das meinte ich nicht: Wenn die Squadron kauft, kann man sich Kosten teilen, gemeinsam farmen etc.
So muss sich jetzt jemand "opfern" der den Carrier für die Squadron kauft und betreibt.

Weiterhin betreibt ihn dann diese Person. Was ist, wenn die in Urlaub oder krank ist? Bei einem Squadron Carrier könnte man das an einen Rang in der Squadron knüpfen.

In vielen anderen Games kann man dann auch die Attraktivität der Flotte erhöhen, weil es in den Flottenbasen Angebote gibt, die ein Einzelspieler ohne Flottenzugehörigkeit nicht bekommen kann. Auch das wird hier verschenkt.
Und sowas wäre bitter nötig, weil die Squadrons derzeit neben der Clanverwaltung keinen echten Mehrwert und kein spezielles Gameplay bieten.
[Bild: Beamsucker-GPL-SIG1.gif]
Antworten
#6
(26.03.2020, 20:44)JORNS schrieb: Gibt es Kostenvoranschläge?

5 MIlliarden?

yes: 5.000.000.000
[Bild: Beamsucker-GPL-SIG1.gif]
Antworten
#7
...ich denke, es gibt bestimmt genug Cmdr's bei uns, die sich so'n Teil zulegen....
Gemeinsame Expedition? Bitte einsteigen.... Systemübernahme? bitte einsteigen... usw... Ich seh das eher positiv....

...ist doch schön, n Teil von uns macht dies, der andere das.... Immer ne Basis dabei.... hätte ich mir für meine aktuelle Tour gewünscht... ein gemeinsames zuhause, in der Bubble laden alle Beteiligten ihre Combat-Ships da rein... gemeinsame Ziele, eine Basis...
Sm25

[Bild: 112843.png]

Antworten
#8
Sollen die Leute doch mit den Carrier rumfliegen.
Bis ich die 5 Milliarden zusammen habe , liege wahrscheinlich schon in der Kiste.
Befürchte das das Gameplay die nächste Zeit zum Erliegen kommen wird, wenn viele versuchen werden die Kohle zu scheffeln.
Gebe dem Ulli recht, man sollte den Carrier mehr auf Gruppe ausrichten.
[Bild: 1008.jpg]
                                                               Gründungsmitglied \ BGS-Moderator
Antworten
#9
...und wenn der Carrier-Commander weg ist, aus welchen Gründen auch immer... kann man auch so weiterfliegen... Abdocken und los....

...gibt immer ein für und wider... warten wir's ab...
Sm25

[Bild: 112843.png]

Antworten
#10
Auf jeden Fall muss ich vorher noch ein paar Credits farmen, sonst bin ich nach dem Kauf unter dem Existenzminimum.
[Bild: Beamsucker-GPL-SIG1.gif]
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.