German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Ganker in den Wahnsinn treiben - Wie vermeide ich eine Interdiction
#1
Big Grin 
Übersetzt aus dem Original Discord channel:
#avoiding-gankers-by-ziljan - inkl. Video (englisch)

Ausweichen und Entkommen:
 
A) Tastenkürzel:
Lege die Funktion "Nächstes System auf der Route anvisieren" (unter Optionen > Steuerung > "Zielen") auf eine Taste. Wähle auf der Galaktischen Karte ein System in der Nähe aus. Damit benötigst du nur noch 2 Tastendrücke um aus einer haarigen Situation zu entkommen: "Nächstes System auf der Route anvisieren" unmittelbar gefolgt von "Hyperraumsprung"
Wenn du in ein potenziell gefährliches System gesprungen bist, lege immer zuerst eine Highwake (Hyperraumsprung) Fluchtroute an. Dein Bordcomputer speichert diese Auswahl auch wenn du andere Ziele im System auswählst, so dass du nur noch  "Nächstes System auf der Route anvisieren" tippen musst um ein Ziel zu haben, ohne im Navigations Tab herumfummeln zu müssen.
 
B) Sensoren:
Verlasse dich nicht auf die Kontaktliste im Navigationsbereich. Schiffe können in deiner Instanz sein, ohne dort angezeigt zu werden. Das hängt von der Ausführung deiner Sensoren ab.
 
Super cruise Sensoren sind Geschwindigkeitsabhängig! Je schneller du fliegst, umso weiter reichen deine Sensoren. Also glaube nicht dass dich kein Anderer sieht, nur weil du ihn nicht siehst!
Prüfe das im Kommunikations Verzeichnis (oben links) im TAB „Sozial“. Dort siehst du eine Liste aller Commander die sich in deiner Instanz befinden. Hier siehst du alle Kontakte. Auch diejenigen die dein Radar (noch) nicht anzeigt.
 
Stealth (verstecken) funktioniert auch im Supercruise. Du kannst die Anzeige auf dem Radar verschleiern, indem du dich nahe bei Planeten oder Sternen aufhältst.
Das kannst du zu deinem Vorteil nutzen, aber das gilt auch für alle anderen.
Sei dir immer bewusst was um dich herum passiert! Verlass dich nicht alleine auf das Radar!
 
C) Entkommen (der einfache Weg):
Die meisten Commander im All sind freundliche, nette Leute und wollen dir nichts Böses. Aber auf der sicheren Seite bist du nur wenn du Misstrauisch bist gegen jeden und alles.
Im Zweifelsfall ist es immer besser einen Fluchtplan zu haben.
 
1.
Der einfachste Weg zu entkommen ist so früh wie möglich einen Highwake zu starten.
Aber Ganker können schnell sein!
Die Aufladung deines Frameshift Antriebs dauert 15 Sekunden. Wenn du in einem System ankommst und hinter dir ein leeres Dreieck auf deinem Radar siehst, hast du vielleicht nicht genug Zeit bevor dein Supercruise unterbrochen wird.
Um das zu verhindern, kannst du deine Geschwindigkeit sofort beim Eintritt in das System auf Minimum reduzieren (30Km/s) und aus dem Supercruise austreten.
Die Ganker müssen dann bis auf 1Mm an dich heran kommen, um in deine Instanz zu kommen. Und das dauert seine Zeit.
Die Abkühlzeit deines FSD beträgt 10 Sekunden und die Wiederaufladung 15 Sekunden.
Das bedeutet: Deine Verfolger hat nur 25 Sekunden Zeit um zu deiner Position zu kommen, du hingegen hast genug Zeit um zu entkommen.
Du musst nur sicherstellen, dass du nicht aus Versehen wieder in den Supercruise wechselst (Lowwake).
Wenn dir das doch passiert, sofort wieder raus, und die 25 Sekunden beginnen wieder von neuem.
 
2.
Wenn dein Gegner bei deinem Eintritt bereits sehr nahe hinter dir ist und du keine Zeit hast zu bremsen, kannst du normalerweise auch einen Notausstieg einleiten.
Das verlängert die Abkühlzeit des FSD allerdings auf 40s und beschädigt deine Hülle und deine internen Module.
Das ist meistens aber immer noch besser als abgefangen zu werden und gibt dir 55s Zeit bevor du abhauen kannst. Das kann einem lang vorkommen, aber es gibt Wege diese Zeitspanne sinnvoll zu nutzen.
Wenn du im Normalraum bist, fliege sofort mit maximaler Geschwindigkeit in Richtung deines Zielsterns ("Nächstes System auf der Route anvisieren").
Schalte dann den Flugstabilisator (FA off) ab (keine Angst davor haben), Schub auf Null. Das verhindert dass dich jemand aufgrund des Abgasstrahls verfolgt.
Wenn du Kühlkörper an Bord hast, zünde einen nach etwa 25s. Damit solltest du auf dem Radar annähernd unsichtbar sein.
Jetzt musst du nur noch warten bis dein FSD abgekühlt ist, die Nase in Richtung des Ziels ausrichten und den FSD starten um aus dem System zu entkommen.
 
3.
Solltest du dennoch erfolgreich abgefangen werden, ist es das Beste die Unterbrechung zuzulassen. Schub auf NULL verkürzt die Abkühlzeit wie gesagt von 40s auf 15s. Wenn du denkst du kannst die nächsten 15s unter Feuer überleben, dann wähle wieder dein Fluchtsystem an, stelle die Pips auf 4/2/0 (4 System / 2 Antrieb / 0 Waffen) und hau ab so schnell du kannst.
 
4.
Wenn du ein wirklich schnelles Schiff hast (> 550m/s), dann kannst du die Flucht in Richtung des Zielsystems versuchen, ABER:
 
FLIEGE NIE EINE GERADE LINIE
 
Deine Gegner wollen deine Antriebe oder deinen FSD Generator mit Railguns (Schienenkanonen) oder Raketen treffen um dir eine weitere Flucht unmöglich zu machen. Fliege deshalb in möglichst nicht vorhersehbaren Korkenzieher Mustern, so dass du deinem Gegner kein leichtes Ziel bietest.
Wenn du dir FA off zutraust, kannst du zusätzlich die Ausrichtung deines Schiffs variieren, um die gegnerische Zielvorhersage zu verwirren.

Und wenn du das gerne ohne Gefahr für deinen Geldbeutel üben willst: Melde dich bei der GPL-CF (CombatForce/Kampfgeschwader) die fangen dich gerne mal ab.

...to be continued

Copyright der englischen Originalvesion: Cmdr Ziljan (many thanks for this briliant guide)
Antworten
#2
Danke für deine Mühe.
Das wir hoffentlich den einen oder anderen helfen.
[Bild: 1008.jpg]
                                                               Gründungsmitglied \ BGS-Moderator
Antworten
#3
Na das hoffe ich doch.
Jetzt gibt's keinen Grund mehr im Solo zu spielen ;-)
Antworten
#4
Sehr aufschlussreich. Einiges war mir so gar nicht klar.
[Bild: 94023.png]
Antworten
#5
Da stehen so ein paar kleine Details drin die dir schnell den Arsch retten können.
Antworten
#6
...so isses! vlt. noch den Tipp, nach Interdiction auf den Ganker zu boosten... dann muss der wenden und dich wieder anvisieren... bringt auch noch n paar Sekunden...
Sm25

[Bild: 112843.png]

Antworten
#7
Vielen Dank für die Mühe....Ich habe mir gerade für Shinrata Dezhra noch eine Nettigkeit ausgedacht, wenn ich in den Tiefenraum unterwegs bin...Ich plotte den Kurs so, dass der erste Sprung ein richtig kurzer ist. Dann wackel ich vor dem ersten Sprung ein wenig mit meinem geringen Kampfrang vor der Station rum, und setze dann zum Sprung an, Kühlkörper bereit. Kurzer Sprung, nächstes System, Ganker hinterher....dann gehts mit der Jump Rage 75+ Lichtjahre in die Weiten des Alls, direkt über der Sonne mit Kühlkörper und netten Grüßen. Das kostet den Ganker 5 min seines Lebens und in dieser Zeit ist der Rest sicher... Freundliche Worte via PN natürlich inklusive (also wirklich freundliche, sowas in der Art "Catchin me, if you can"). Fly safe!
Antworten
#8
sehr geil, sowas macht Spaß!  Sm01 Sm33
Sm25

[Bild: 112843.png]

Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.