German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


schnell im föderalen Rang steigen
#1
Hallöchen, 
im Imperialen Rang steigen war schon nervig langwierig, im föderalen dauert es noch länger finde ich oder habt ihr eine schnelle Möglichkeit parat. 

Dann teilt sie mir bitte mit.

Masterchen
Sm30
Antworten
#2
(31.08.2019, 15:11)Master chen schrieb: Hallöchen, 
im Imperialen Rang steigen war schon nervig langwierig, im föderalen dauert es noch länger finde ich oder habt ihr eine schnelle Möglichkeit parat. 

Dann teilt sie mir bitte mit.

Masterchen
Sm30

Am besten immer Aufträge und Folgeaufträge vom Schwarzen Brett annehmen, dann geht das relativ flott! Ich bin jetzt KaLeu...
Antworten
#3
Ich bin Kapitän, bis hierhin ging es echt flott, aber jetzt zieht es sich ohne Ende. Konteradmiral will ich aber noch werden um das Schiff freizuschalten. Admiral fällt aber glaube ich aus. zu nervig
Antworten
#4
also für föderation kann ich in ceos nur die biomüll missionen von new dawn station nach sotis empfehlen mit ner T9 heavy.
und für imperium in maiani die missionen ins nachbarsystem( das sind so datentransportmissionen wo man pro flug 15 missionen mitnehmen kann)
Antworten
#5
Hmm, spannend. Mir fehlen immer noch 146 % bis ich endlich meine Korvette haben kann. Gibt es für Müllmissionen in ceos tatsächlich mehr Ruf als für Kurieraufträge?
[Bild: 85319.png?1569843765]
Antworten
#6
entscheidend ist welchen Einfluss die Auftragorganisation auf das System hat. Federation Unite hat meist den höchsten Einfluss und deren Missionen haben bei den gleichen Einflussbelohnungen einen deutliche Steigerung des Ranges zur Folge. Also am besten nur für die arbeiten mit Reloggen und Warten das ging es doch schneller als gedacht.
Antworten
#7
Tja, ich habe das mal probiert. Ich würde praktisch ununterbrochen abgefangen, bei 5th mal wars dann vorbei. Keine Chance mit der Dicken!
[Bild: 85319.png?1569843765]
Antworten
#8
(20.09.2019, 20:15)HoshidaKen schrieb: Tja, ich habe das mal probiert. Ich würde praktisch ununterbrochen abgefangen, bei 5th mal wars dann vorbei. Keine Chance mit der Dicken!

Hmmm...also wenn ich mit "der Dicken" abgefangen werde, gebe ich sofort auf und gehe wieder in den Supercruise/Witchspace... oder kommen die NPC in 4er Wings voll mit FDL's? Habe solche Grind-Runs nie gemacht. Icon_question
[Bild: Eliza%20McDougal%20SEC.png?dl=1]
Antworten
#9
(20.09.2019, 20:15)HoshidaKen schrieb: Tja, ich habe das mal probiert. Ich würde praktisch ununterbrochen abgefangen, bei 5th mal wars dann vorbei. Keine Chance mit der Dicken!

Also ich hab mit meiner T9 nie Probleme gehabt.
nen 6A Schild und 4y 0A Schildbooster rein. Pips aus Sys 4 Ant 2 Waf 0.
Wenn das Abfangmannöver beginnt sofort Schub auf 0, um das Abfangen anzunehmen.
Dann ist der Frameshift-Cooldown wesentlich kürzer, und man kann weg springen ehe der erste Schildring ganz weg ist.
Nicht versuchen zu kämpfen!
Bis zum nächsten Abfangmanöver sollten sich die Schilde wieder aufladen.

Oder erst beim Imperium hoch grinden, und eine Cutter benutzen.
Selbe Strategie wie oben, nur ist die Wahrscheinlichkeit zu entkommen noch DEUTLICH höher.
Meine Accounts:
CMDR schentuu     | INARAEDSM | BGS, Fuel Rat
CMDR Sherdaylyn  | INARAEDSM | Exploration
CMDR Super Ingo |            |           | Account abgegeben an meine Freundin
Antworten
#10
Danke für die Tipps, werde ich gelegentlich versuchen umzusetzen.
[Bild: 85319.png?1569843765]
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.