German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Daten im Überfluss an Jamesons Cobra
#1
Hallo Commanders,

ich erzähle es schon tagelang im Teamspeak, hier endlich auch mal im passenden Forenchannel:

Fliegt nach HIP 12099 zum Planeten 1 B. Diesen mit dem Oberflächenscanner mappen, dann solltet ihr das hier sehen:

[Bild: QmLtnAU.png]

Etliche geologische Signale, und ein Guardian Signal. Das fällt wohl unter einen der vielen neuen Bugs. Oder hat es mit den Überresten seiner Waffe zu tun?

Wie auch immer, im linken Panel wird die Crash Site nicht unbedingt angezeigt. Fliegt etwas auf den Planeten zu und guckt euch die Signale an, eines müsste die Crash Site sein.

Dort landet ihr und positioniert euer SRV so, dass ihr im Turm bequem alle drei Comms Dinger scannen könnt. Ab da: 3x scannen, Hauptmenü, wieder einloggen (selber Modus funktioniert), wiederholen.

Ich hatte dort innerhalb von 15 Minuten (nebenbei noch anderes gemacht) die Grade 5 Daten voll. Schneller geht's echt nicht.

Trader für Daten gibt's in unserem zukünftigen System LHS 3564 in Froude Enterprise. Viel Spaß damit!

...

Und für die, die ein bisschen an der Background Story zu CMDR Jameson und seiner Cobra interessiert sind, empfehle ich dieses stimmungsvolle Video hier:



[Bild: Mokel%20DeLorean%20Mix.gif?dl=1]
Antworten
#2
Stefan wies mich darauf hin, dass man sogar alle vier Blinkedinger scannen kann. Wenn man sich geschickt mit seinem SRV positioniert.
[Bild: Mokel%20DeLorean%20Mix.gif?dl=1]
Antworten
#3
Vielen Dank Mokel!
Lg,
Artharion
[Bild: Artharion%20CF.png?dl=1]
Antworten
#4
Klasse und Danke!

...da werde ich doch mal vorbei schnuppern Icon_e_smile
[Bild: Gunken%20SEC.png?dl=1][Bild: image.php?u=23930&type=sigpic&dateline=1370602316]
Antworten
#5
Danke für die Information
@ Cmdr Gunken hab eben ein Staffelzeichen gesetzt
[Bild: 160809.png]
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.