German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Moar Immershun
#1
Hallöle, liebe Gemeinde!

Bitte rätselt nicht, wenn ich mich die nächsten Tage ein wenig rar mache.
Ich bin ja seit 3 Monaten mit einer Rift gesegnet und bin da, natürlich, auch auf VoiceAttack gestossen.

Was ein Hammerstück an Software!1Elf!

Ich bin also fleissig dabei, Astra meinen "Bedürfnissen" anzupassen und versuche mich ein wenig am scripten.
Sm39

Soweit habe ich bereits ein Grundgerüst für WinAmp und Radiostreams hinbekommen.
Jetzt versuche ich mich daran, die Galaxy-Map auf Sprachsteuerung umzustellen.
Das Script, welches in den Foren auftauchte existiert ja leider nicht mehr als Download-Link, deswegen versuche ich mich jetzt daran, das Teil zu "klonen" und, vielleicht, noch ein paar Zuckerstreussel (Systemsuche per Spracheingabe) hinzu zu geben.

Wünscht mir Erfolg Icon_e_wink
Shoot Straight and Fly Safe,
Eli
Antworten
#2
Klar wünsch ich dir Erfolg!

Und uns wünsche ich, dass sie die Touch Controller für die Galaxy Map unterstützen Icon_razz
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten
#3
Aber sowas von! Icon_e_biggrin

Mit Oculus Dash solls ja gehen. Habe nur Bedenken, dass mein Rechner vollends in die Knie geht, wenn ich die Beta starte. Laufe jetzt schon knapp unter den Mindestvorraussetzungen für die Rift. Bis jetzt habe ich aber kaum Probleme, die VR zu geniessen.

Upvote für eine "Ingame"-Tastatur.
Even higher Upvote for Touch-Support!
Shoot Straight and Fly Safe,
Eli
Antworten
#4
(07.02.2018, 10:16)Eliza McDougal schrieb: Aber sowas von! Icon_e_biggrin

Mit Oculus Dash solls ja gehen. Habe nur Bedenken, dass mein Rechner vollends in die Knie geht, wenn ich die Beta starte. Laufe jetzt schon knapp unter den Mindestvorraussetzungen für die Rift. Bis jetzt habe ich aber kaum Probleme, die VR zu geniessen.

Upvote für eine "Ingame"-Tastatur.
Even higher Upvote for Touch-Support!

Moin, Voice Attack hatte ich zu Beginn 2014/2015 auch schon mal im Einsatz, ist dann aber wieder eingeschlafen. Mit der Ruft macht es wirklich Sinn. Ich wäre stark daran interessiert  wenn du deine Erfahrungen mal weiter gibst. Dann hänge ich mich auch mal wieder dran.

Grüße  Cmdr

Silver2764 | Sven
Antworten
#5
Also, ich muss sagen, dass das Programm eine echte Hilfe ist, wenn man die Tastatur nicht sieht.

Das Kernprogramm an sich ist schon klasse. Mit einem Sprachpaket dazu ( ich habe mir Astra zugelegt) ist es schon eine GANZ andere Dimension. Bis jetzt fühlt es sich so an, als wenn ich Michael Knight wäre und mein Schiff K.I.T.T. Icon_lol

Es kann einen echt ne Menge "Arbeit" abnehmen.

Als Beispiel:

"Reroute Power to Engines and Weapons" - Das Programm verteilt die Pips erst auf Antriebe, dann den Rest zu den Waffen.

oder

"Attackt Protocol Alpha" - Hardpoints werden ausgefahren, Ernergieverteilung auf Waffen und Antrieb

"Defense Protocol Beta" - Hardpoints werden eingefahren, Energieverteilung auf Antrieb und Schilde, Nächster Waypoint wird angesprungen.

Und das sind "nur", die bereits installierten Macros von Astra. Man kann das auf alles mögliche erweitern, inkl. Befehle an andere Programme senden. ich habe zum Beispiel ein Makro geschrieben, welches mir WinAmp öffnet, die gewünschte Playlist lädt und abspielt.

Oder auch: "Open Radio Sidewinder" - Das Programm öffnet einen neuen Firefox-Tab, ruft die Website auf und gibt mir die SPRACH-Rückmeldung: "Open Subspace Frequencies"
Als Trekkie und Nerd ist Voice Attack echt ein Muss Sm38

Sobald ich einigermassen fertig bin mit der Galaxy-Map, kann ich gerne mal das Script dazu, hier, veröffentlichen (sofern ich lerne, wie man hier Anhänge posten kann).
Shoot Straight and Fly Safe,
Eli
Antworten
#6
Klingt zwar alles interessant, für mich ist das nix da ich keine Lust habe im TS mit PTT zu spielen. Für die Pips benutze ich (und nicht nur ich) "Autohotkey", funktioniert im Grunde wie das Voiceattack, nur das man nix sagen muss, sondern einen Hotkey drücken muss....Aber ja, ist schon irgendwie "nerdig"...

CMDR CronosEX [GPL]
FLY SAFE O7

[Bild: CronosEx-GPL-CF.png]

Antworten
#7
Ja gut... VA mit TS ist vlt. ein wenig zuviel "Gequatsche" Icon_e_wink

Durch meine "schrägen" Onlinezeiten, isses jedoch eher Ladde, da eh dann keiner mehr im TS anzutreffen ist. Mit VA kann ich mich wenigstens mit meinem Schiff unterhalten. Icon_razz

AutoHotKey habe ich zwar auch schon am Rande vernommen, habe mich jedoch nicht so recht herangetraut. Die Scriptprogrammierung scheint doch etwas umfangreicher zu sein als bei VA.
Shoot Straight and Fly Safe,
Eli
Antworten
#8
Mit VoiceAttack hast du das PTT "Problem", mit der Rift/Vive ohnehin ein Sichtproblem. Denn mal eben schnell auf dem Windows Desktop etwas machen ist nicht so komfortabel. Deswegen spiele ich eigentlich nur noch mit Rift wenn ich nicht im TS bin. Und dann ist natürlich VoiceAttack auch kein Problem Icon_e_smile

Mir geht's jedenfalls wie Eliza, ich finde das auch total cool! Einziges Problem ist mein Sprach-Mischmasch aka Denglisch.

Was für mich prima funktioniert: Mir die VoiceAttack Makros anlegen die ich persönlich gerne hätte, also Energieverteilung, Zielwahl etc. Und dann immer mal wieder gucken was man so geblubbert hat und VA noch nicht kannte. Und genau diese Phrase dann zum existierenden Makro hinzufügen. So entsteht mit der Zeit eine ganze Sammlung an Phrasen und man verliert das Gefühl mit einem Computer zu sprechen.
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten
#9
Ja, da können schon schräge Wortschöpfungen entstehen. Icon_e_biggrin

Aber Hey! Hauptsache Dein Schiff kann Dich verstehen. Der Rest der Galaxis kann einem ja dann egal sein. Icon_e_wink
Shoot Straight and Fly Safe,
Eli
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.