German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Distant Worlds II
#1
Kr Kaii und Erimus planen eine Neuauflage der DWE: https://forums.frontier.co.uk/showthread...nouncement

Der Start ist für Ende 2018 geplant, weil bis dahin hoffentlich die auf der EXPO angekündigten neuen Features implementiert sein werden.
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten
#2
wenn die circumnavigation expedition gut läuft für mich und ich danach nicht die lust am explorern verloren haben sollte, bin ich dabei
[Bild: 80907.png]
Antworten
#3
Jaja klar, erstmal Circumnavigation. Im Laufe dieser Expedition sollte sich ja schon einiges ändern im Universum.

Wollte es nur hier bei uns in der GPL auch schon mal erwähnt haben.
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten
#4
Sie planen die neuen Features nicht einfach nur zu genießen, sondern vielleicht sogar mit Frontier zusammen gestalten zu können. Es ist ja noch rund ein Jahr Zeit.

Hier mal der Link zu den Ideen um die Expedition spannender zu gestalten (viiiiiel Text!): https://forums.frontier.co.uk/showthread...ng-content

Im Wesentlichen gehen die Überlegungen in die Richtung, wie man die Fleet Carrier einbeziehen könnte, Deep Space Mining/Prospecting zum Unterhalt des Carriers erforderlich sein könnte, quasi als CG mit deutlich mehr Story als 0815 Bounty Hunting, etc pp...

Man darf gespannt bleiben Icon_e_smile
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten
#5
Auch wenn ich nicht den Beitrag im Forum gelesen habe, einer Expedition würde ich mich auch mal wieder anschliessen.
Antworten
#6
Ich habe Stimmen gehört. Sie sagten etwas vom 1ten Februar. Ob da wohl schon die Anmeldung freigeschaltet wird? Icon_e_wink

Ich bin mal gespannt, wer von uns alles so teilnehmen wird. Auch wenn es anno 3304 dank Ingenieuren und Neotronenboosts deutlich einfacher geworden ist, so ist es immer noch eine gewaltige Distanz. Ulli kann da gerade ein Lied von singen.

Gibt es noch weitere Interessenten außer Maxwell Hauser und Silver? Es haben ja auch einige Commander in ihrer Vorstellung gesagt, dass sie gern mal größere Touren machen möchten. Etwas besseres als diese von Vollprofis (Dr Kaii und Erimus) geführte Expedition gibt es wahrscheinlich nicht.
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten
#7
(30.01.2018, 09:47)Mokel DeLorean schrieb: Ich habe Stimmen gehört.

Ich bin jederzeit für Dich da, wenn Du Hilfe brauchst.
[Bild: Beamsucker-GPL-SIG1.gif]
Antworten
#8
Hallo ich plane nach wie vor eine große Expo. Leider ist mein Schiff noch nicht auf dem Stand das man damit große Sprünge machen könnte. Aktuell 28 Ly mit Hangar, 32er Cargo, Bewaffnung und Schilde und allen dazugehörigen Sensoren zum Erforschen.
Ich hätte ja schon gerne 10 Ly mehr Icon_e_biggrin.
Mal schauen was die gute Frau in Deciat sagt. oder gibt es einen bessern Ing für Antrieb und FSA?
Antworten
#9
An nem Schiff soll's nicht scheitern. Wenn da jemand Fragen hat kann er sich gerne an mich wenden. Ich mache sogar aus ner Corvette ein Explorerschiff!

[Bild: H8ccmBC.jpg]

Im Ernst, ich könnte hier natürlich den ultimativen Anaconda Build posten. Aber erstens will nicht jeder ne Anaconda fliegen, sondern - aus welchem Grund auch immer - ein anderes Schiff. Zweitens hat nicht jeder alle Ingenieure und Stunden Zeit zum pimpen. Ich helfe da gerne bei einem individuellen Build.

Schritt zwei ist natürlich seine persönlichen Grenzen mal auszuloten. Auch da kann ich gerne assistieren, ist nur nicht so einfach wie bei nem Schiffsbuild. Wer auf Explorertour geht muss lernen sich die Zeit zu vertreiben. Lernen mit der Kamera umzugehen, die Galaxie- und Systemkarte lesen lernen, es gibt da einiges. Kann man aber im kleineren Rahmen schon mal ausloten.

Auf so einer großen und organisierten Tour lernt man dann viele neue Freunde kennen und selbst nach Jahren auch immer noch was über das Spiel.
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten
#10
Schau schau, man kann sich für DW2 anmelden:

https://forums.frontier.co.uk/showthread...-Up-Thread
[Bild: Mokel-GPL-SIG.gif]
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.