German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Der neue Rat stellt sich vor
#1
Hallo CMDRs,

der neue Rat möchte sich euch kurz vorstellen und seine Ziele für die kommende Amtsperiode bekanntgeben.  Allgemeine Informationen zur Aufgabenverteilung im Rat findet ihr hier: http://www.pilot-lounge.de/gpl_hoherrat.php


Kurzvorstellung der Ratsmitglieder

Blockadefan
  • RL Vorname: Stefan
  • Bei GPL seit: Oktober 2015
  • Persönliche Daten: 37 Jahre alt, Physiklaborant, lebt in Jena
  • Spielt ED seit: Ende der Beta-Phase
  • Schwerpunkte: Mining, Exploring, Bountyhunting, BGS

CronosEx
  • RL Vorname: Kris
  • Bei GPL seit: Oktober 2015
  • Persönliche Daten: 32 Jahre alt, System- und Netzwerkadministrator, lebt in Berlin
  • Spielt ED seit: Ende der Beta-Phase
  • Schwerpunkte: PvP

Tebori (aka CMDR Akuma Tebori)
  • RL Vorname: Tom
  • Bei GPL seit: Dezember 2015
  • Persönliche Daten: 43 Jahre alt, Selbständig (Softwareentwicklung)
  • Spielt ED seit: Oktober 2015
  • Schwerpunkte: PvP

The Blackout
  • RL Name: Andreas
  • Bei der GPL: 17.08.2016
  • Persöhnliche Daten: 32 Jahre alt, Soldat (Marine), lebt im Saarland
  • Spielt Elite Dangerous seit: April 2016
  • Schwerpunkt: PvP (Titan Wing), BGS Support, Exploration and Research, Mining

Ulliversum (aka CMDR Beamsucker)
  • RL Vorname: Ulli
  • Bei GPL seit: September 2015
  • Persönliche Daten: 46 Jahre alt, Informatiker, lebt im Saarland
  • Spielt ED seit: September 2014 (Beta)
  • Schwerpunkte: BGS, PvP, Exploring


Unsere Ziele für die Amtsperiode
  • Weiterführen des bisherigen Kurses der GPL: Wie bisher soll die GPL allen verschiedenen Spielstilen eine Heimat bieten. Dabei pflegen wir einen lockeren Umgang ohne Zwänge und decken die komplette Bandbreite vom Gelegenheitsspieler bis zu organisiertem PvE und PvP ab.
  • Wir streben weiterhin ein gesundes kontinuierliches Mitgliederwachstum an.
  • PvP-Aktivitäten: Wir werden versuchen die Combat Force auf dem hohen Niveau zu halten, das sie - auch international - erreicht hat.
  • PvE-Aktivitäten: Die GPL-SEC wird weiter daran arbeiten, uns zur Kontrollfraktion in allen Systemen, in denen wir vertreten sind, zu machen. Ebenso werden wir in weitere Systeme expandieren. Als neue Herausforderung kommt hinzu, dass wir damit begonnen haben in Systeme zu expandieren, die durch andere Spielerfraktionen kontrolliert werden. Wir werden hier versuchen, abkommen zu schließen; im Extremfall kann es aber auch zu Kriegen kommen. Hier zeichnet sich eine neue und spannende Herausforderung für die BGS-Spieler ab.
  • Exploring: Wir gehen davon aus, dass das Exploration- & Research Center durch den neuen ingame-Content, der nun nach und nach ins Spiel eingebracht wird, zunehmend an Bedeutng gewinnen wird. Wir haben vor, die Exploring-Aktivitäten der GPL auszubauen.
  • E ist uns wichtig, EIN Clan zu sein und wir werden weiterhin darauf achten, dass die einzelnen Gruppierungen der GPL miteinander interagieren und sich nicht zu sehr abgrenzen.


Wir freuen uns darauf, die GPL zusammen mit euch weiter auszubauen.

WIR sind die GUTEN!

Euer Rat
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.