German Pilot Lounge









  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Wie komme ich zu MARCO QWENT...
#1
Ich habe ewig damit verbracht um endlich zu diesem Engineer zu kommen. Da man im Netz sehr widersprüchliche Informationen findet, dachte ich, ich schreibe mal meinen Weg hier nieder:


*Fliege zu dem System CEOS und docke an deren Raumstation an. Dort, nimm alle BOOM Data delivery" Missionen der Sirius Corporation an. Wenn sie keine mehr haben, logge von Open zu Solo-Play oder zu Privater Gruppe um, um neue Missionen zu bekommen. Geb die Missionen in Sotis ab. Mache das Spiel solange, bis du mit der Sirius Corp alliiert bist.
Mittlerweile funktioniert das nicht mehr zuverlässig, da in Ceos Sirius nicht mehr an der Macht ist. Somit sollte man rund um das System Sirius Missionen für die Sirius Corporation machen. Ein Beispielsystem wäre z.B. das System Avik. Achte hier schon darauf bei Missionen sog. "Modular Terminals" zu sammeln. Wir brauchen später 25 Stk! Mache das Spiel solange, bis du mit der Sirius Corp alliiert bist.

*Fliege ins System Avik und nehme dort die Mission Sirius Permit an. Somit kannst du nach Sirius fliegen. Wenn diese nicht da ist, mach wieder das Spiel mit dem umloggen

*Fliege zu ELVIRA MARTUUK in Kuhn und level sie auf Level 3 UND MINDESTENS 30-40%. Bei mir warens 33%. Dann bekam ich eine Mail mit einer Empfehlung für "MARCO QWENT". Als nächstes brauchen wir noch eine Empfehlung von Sirius Corp persönlich. Diese bekommt man in Form einer Mission in dem System Sirius.

*FLiege nach Sirius und mache dort Missionen für Sirius Corporation. Irgendwann bekommt man eine Einladung in Form einer Mission. Bei mir war sie auf dem Outpost. Also ruhig mal die drei Stationen abklappern und Instanzen loggen.

*Nun hat man es geschafft und darf endlich zum Engineer. Aber Stop wir brauchen nun noch 25 Modular Terminals. Diese sind sehr rar gesäht und man bekommt sie nur durch Missionen oder einen sehr lieben GPL-Piloten eures Vertrauens. Ich habe die meisten wieder in Sotis am Outpost gesehen. Man sagte mir aber sie seien in High-Tech Systemen zu finden.

*Mit den Modular Terminals zum Engineer fliegen und endlich frei schalten. Das Sammeln der Modular Terminals hat mich mehrere Tage gekostet.

Ich hoffe ich konnte vielleicht ein paar Leuten helfen,

Liebe Grüße,

Artharion

ps: Aktualisiert auf Stand 22.01.2016 (Patch 2.2); Danke Gavenar für dein Feedback!
[Bild: Artharion%20CF.png?dl=1]
Antworten
#2
danke für den leitfaden ich liebäugle ja sehr mit den pulse lasern phasing grade 4 - wie sie red hot fliegt aber das hört sich ja nach einer mannwoche arbeit an *schauder

oh verwechselt mit BROO TARQUIN
 
warum fliegt man denn zum Marco
Antworten
#3
(18.10.2016, 09:47)Akuma Tebori schrieb: danke für den leitfaden ich liebäugle ja sehr mit den pulse lasern phasing grade 4 - wie sie red hot fliegt aber das hört sich ja nach einer mannwoche arbeit an *schauder

oh verwechselt mit BROO TARQUIN
 
warum fliegt man denn zum Marco

Ja das ist wirklich ziemlich ätzend, weil die Dinger echt kaum in Missionen kommen. Manch einer hat vielleicht Glück, aber ich hab die immer noch nicht alle zusammen.

Man braucht den als Durchgangsengineer für Prof. Palin. 

Liebe Grüße,

Artharion
[Bild: Artharion%20CF.png?dl=1]
Antworten
#4
Der schwierige Punkt sind allein die Modular Terminals. Der Sirius Permit dürfte für die meisten kein Problem sein, da man meistens durch das Fliegen von Robbigo-Missionen ohnehin schon mit der Sirius Corporation alliert ist. Fliegt man dann in ein System wo die Sirius C. die Kontrollfraktion ist, kriegt man den Auftrag für den Permit sofort.

Missionen für Modular Terminals bekommt man ganz gut in Liabeze und dem umliegenden Systemen. Arbeit ist aber schon: Ich habe bestimmt 12 bis 15 Stunden über 4 Tage verteilt damit verbracht und dabei ständig umgeloggt bis ich endlich die 25 Stück zusammen hatte.
[Bild: Beamsucker-GPL-SIG1.gif]
Antworten
#5
(18.10.2016, 13:35)Ulliversum schrieb: Missionen für Modular Terminals bekommt man ganz gut in Liabeze und dem umliegenden Systemen. Arbeit ist aber schon: Ich habe bestimmt 12  bis 15 Stunden über 4 Tage verteilt damit verbracht und dabei ständig umgeloggt bis ich endlich die 25 Stück zusammen hatte.

Danke für den Tipp mit Liabeze. Da werd ich geich mal hinfliegen!

Liebe Grüße,


Artharion
[Bild: Artharion%20CF.png?dl=1]
Antworten
#6
(18.10.2016, 14:43)Artharion schrieb:
(18.10.2016, 13:35)Ulliversum schrieb: Missionen für Modular Terminals bekommt man ganz gut in Liabeze und dem umliegenden Systemen. Arbeit ist aber schon: Ich habe bestimmt 12  bis 15 Stunden über 4 Tage verteilt damit verbracht und dabei ständig umgeloggt bis ich endlich die 25 Stück zusammen hatte.

Danke für den Tipp mit Liabeze. Da werd ich geich mal hinfliegen!

Liebe Grüße,


Artharion

Die Modular Terminals habe ich wie folgt, über Missionen erhalten:
Systeme, in denen die Modular Terminals als Belohnung angeboten werden, findet man, indem man die Galaxiekarte nach Systemen filtert, die Industriegüter fertigen (Wirtschaft>Industrie) und die sich im Aufschwung (Status>Aufschwung) befinden. Systeme mit großer Bevölkerung sind hier ergiebiger...Es gibt hier für jeden Geschmack Missionen. Über die Methode hat man die 25 Stück mit ein paar Missionen zusammen.
Viel Glück
Antworten
#7
(15.04.2019, 11:45)JansterLE schrieb:
(18.10.2016, 14:43)Artharion schrieb:
(18.10.2016, 13:35)Ulliversum schrieb: Missionen für Modular Terminals bekommt man ganz gut in Liabeze und dem umliegenden Systemen. Arbeit ist aber schon: Ich habe bestimmt 12  bis 15 Stunden über 4 Tage verteilt damit verbracht und dabei ständig umgeloggt bis ich endlich die 25 Stück zusammen hatte.

Danke für den Tipp mit Liabeze. Da werd ich geich mal hinfliegen!

Liebe Grüße,


Artharion

Die Modular Terminals habe ich wie folgt, über Missionen erhalten:
Systeme, in denen die Modular Terminals als Belohnung angeboten werden, findet man, indem man die Galaxiekarte nach Systemen filtert, die Industriegüter fertigen (Wirtschaft>Industrie) und die sich im Aufschwung (Status>Aufschwung) befinden. Systeme mit großer Bevölkerung sind hier ergiebiger...Es gibt hier für jeden Geschmack Missionen. Über die Methode hat man die 25  Stück mit ein paar Missionen zusammen.
Viel Glück

Danke für den Hinweis.

Generell sind die Infos aus dem OP aber mitlerweile auch veraltet und es sollte kein Problem mehr sein Modular Terminals zu bekommen. Das war damals (also vor über 2 Jahren) noch ganz anders...
[Bild: Beamsucker-GPL-SIG1.gif]
Antworten
#8
Modulterminals im System Hollos mit einer Mission erhalten.
Antworten
#9
Der Thread is 3 Jahre alt... Icon_e_biggrin
[Bild: Amazing%20Blyatman%20Mix.gif?dl=1]
Antworten

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.