German Pilot Lounge [GPL]
The end of board flipping is near! - Druckversion

+- German Pilot Lounge [GPL] (https://www.pilot-lounge.de)
+-- Forum: Community Forum (https://www.pilot-lounge.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: News & Ankündigungen (https://www.pilot-lounge.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: The end of board flipping is near! (/showthread.php?tid=3137)



The end of board flipping is near! - Ulliversum - 07.09.2018

Implementation of a dedicated mission server: https://forums.frontier.co.uk/showthread.php/446165-Implementation-of-a-dedicated-mission-server


RE: The end of board flipping is near! - Mokel DeLorean - 08.09.2018

Shitstorm in 3, 2, 1... Icon_e_wink


RE: The end of board flipping is near! - Blockadefan - 08.09.2018

Machen doch nur 2,8 % der Spieler. Icon_e_wink

(Der Rest ist am exploren, oder spielt nicht mehr Icon_razz )


RE: The end of board flipping is near! - Carl T. LaFong - 09.09.2018

Ehrlich gesagt finde ich das gut. Dieses Flipping war ziemlich nervig und hat ein bischen die Immersion gekillt.


RE: The end of board flipping is near! - schentuu - 09.09.2018

Leider war es teilweise nötig, da man sonst unmöglich seine quest queue voll bekommen hat.
Ich hoffe Frontier bessert diesbezüglich was nach. 10% Mehr Credits ist nicht das was die Community will. Es geht doch wohl den wenigsten dabei ums Geld.
Ich würde sogar Geld bezahlen für einen Board-Refresh.


RE: The end of board flipping is near! - Carl T. LaFong - 09.09.2018

Ja, das stimmt. 10% sind jetzt nicht dass was es rausreisst. Besseres respawnen von Missionen wäre wichtig um das auszugleichen. Wenn FDev das hinkriegt wäre es toll.


RE: The end of board flipping is near! - Silver2774 - 10.09.2018

Da ich gerade die Guardian-Blueprints sammle, Frage ich mich, wie das dann gehen soll. Bekommt jeder an jeder Guardian-Struktur demnächst nur einen Blueprint? Reine Erzähltechnisch wäre das nur dann verständlich, wenn es immer ein ganz spezieller pro Struktur ist, ihn könnte man in einer gedachten Welt auch nur einmal bekommen, bezogen darauf, dass man etwas neues findet. Entweder ist der Datenlink danach "ausgebrannt" oder, was m. E. logischer wäre, bei erneuter Aktivierung bekommt man wieder das gleiche Datenpaket / die gleiche Information. Da bin ich mal gespannt, wie dies umgesetzt wird.

Fly safe Cmdr.

Silver2774


RE: The end of board flipping is near! - Ulliversum - 10.09.2018

(10.09.2018, 06:46)Silver2774 schrieb: Da ich gerade die Guardian-Blueprints sammle, Frage ich mich, wie das dann gehen soll. Bekommt jeder an jeder Guardian-Struktur demnächst nur einen Blueprint? Reine Erzähltechnisch wäre das nur dann verständlich, wenn es immer ein ganz spezieller pro Struktur ist, ihn könnte man in einer gedachten Welt auch nur einmal bekommen, bezogen darauf, dass man etwas neues findet. Entweder ist der Datenlink danach "ausgebrannt" oder, was m. E. logischer wäre, bei erneuter Aktivierung bekommt man wieder das gleiche Datenpaket / die gleiche Information. Da bin ich mal gespannt, wie dies umgesetzt wird.

Fly safe Cmdr.

Silver2774

Ich denke nicht, dass dies was mit dem neuen Ded. Mission Server zu tun hat. Mit den Blue Prints dürfte alles beim alten bleiben.


RE: The end of board flipping is near! - Silver2774 - 12.09.2018

(10.09.2018, 07:32)Ulliversum schrieb:
(10.09.2018, 06:46)Silver2774 schrieb: Da ich ...

Ich denke nicht, dass dies was mit dem neuen Ded. Mission Server zu tun hat. Mit den Blue Prints dürfte alles beim alten bleiben.

Das hoffe ich natürlich auch, man nutzt aber die gleiche Möglichkeit wie beim Board-Hopping um die "Instanz" zurück zu setzen.


RE: The end of board flipping is near! - Mokel DeLorean - 12.09.2018

Die Instanz wirst du auch weiterhin durch umloggen resetten. Drohnen, Pylonen, abgefarmte Barnacles, alles wird weiterhin Teil der Instanz sein und resettet werden. Nur eben die Missionen nicht mehr.

Sie haben ja mit vergangenen Patches schon öfter versucht die Anzahl an Missionen zu erhöhen, das hat aber zu massiven Stabilitätsproblemen geführt. Anscheinend ist es nicht so trivial Missionen in Abhängigkeit von Wirtschaft, Status, umliegenden Systemen etc zu generieren.