German Pilot Lounge









Background Simulation - Kurzanleitung

Die Background Simulation (BGS) regelt die Dynamik des Elite-Universums. Sie bestimmt damit auch, welche Zustände Fraktionen annehmen, welche Aufträge angeboten werden, ob Kriege ausbrechen und wohin Fraktionen expandieren. Als Spieler können wir durch unser Verhalten die Simulation und damit die Dynamik des Universums beeinflussen.

Da wir eine eigene Fraktion haben, wollen wir diese durch unsere Aktionen pushen. Unser Ziel ist es, langfristig in Nachbarsysteme zu expandieren und so viele Systeme wie möglich zu halten. Dreh- und Angelpunkt ist dabei unser Heimatsystem Maridal. Damit dies funktionieren kann, sind ein paar Grundlagen der Background Simulation hilfreich, die ihr euch aneignen solltet.

Eine englische Beschreibung zur BGS findet ihr im Elite Dangerous Wiki.

Informationen zu unseren BGS-Aktivitäten findet ihr auf der Seite der Systems & Expansion Control.

   
ABOUT US
Wir, die German Pilot Lounge (GPL), sind eine deutsche Elite-Gruppe, die sich keiner Hauptfraktion verschrieben hat. Wir spielen überwieghend im Open Play aber auch im Gruppenspiel. Unsere Gruppe zählt derzeit ca. 200 Mitglieder. Mit der Einführung von Clans wurden wir von Frontier offiziell als Fraktion anerkannt. Wir bauen unsere Flotte weiter aus und jeder ist in unserem Heimatsystem Maridal herzlich willkommen.